05.03.2015 -

Neue 3-teilige Fortbildungsreihe im Seminarhaus Deinsdorf 2015

17. – 19.4.15 Clown und Status (1.Teil) A / F
10. – 12.7.15 Maskenspiel und Figurenentwicklung (2.Teil) mit Live-Musiker Auftrittsmöglichkeit beim Sommerfest in Deinsdorf am 18.7.15 A / F
30.10. – 2.11.15 Szenenwerkstatt für Clowns (3.Teil) F

Teil 1 und 2 ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, Teil 3 ausschließlich für fortgeschrittene SpielerInnen. Jeder Teil ist separat möglich, das Gesamtpaket ist kostengünstiger.

17. - 19. 4.15 Teil 1, Clown und Status (Fortb. Teil1) A / F
Das Spielpotenzial von Hoch- und Tiefstatus, Chefin und Sekretär, von Hund und Herrchen, Weißclown und dummen August entdecken und nutzen; aus den reichhaltigen Vorlagen im Alltag schöpfen und alle Rollen mit Freude auskosten. Welche Kapitänin bin ich? Wie spiele ich mit Freude den Chorknaben, der gar nicht singen kann! Statusverlust ist einer der komischen Höhepunkte, ob im Gruppen-, Duo- oder Solospiel. Das Bewusstsein über Hierarchien unterstützt Klarheit und Freiheit in jeder Theaterimprovisation!

10. – 12.7.15 Maskenspiel und Figurenentwicklung (Fortb. Teil 2) A / F mit Live-Musiker
Versteckt um zu enthüllen – Das Gesicht wird hinter einer Maske unsichtbar, der Körper erzählt. Welche Grundprinzipien unterstützen die Potenziale dieser magischen Theaterform? Wie ist der Kontakt zum Publikum möglich? Mit Spielfreude die Ausdruckskraft des Körpers entdecken. Ohne Worte entstehen vielsagende Szenen voller Imagination, Emotion und Komik. Susannes Charaktermasken provozieren eine Vielzahl lebensnaher und überraschender Figuren.
Wer ist wer, wie bewegt er/sie sich, was will er/sie in der Welt. Alt wird jung, Frau wird Mann – ein Gesichtsverlust mit neuen Perspektiven. Maskenspiel unterstützt die körperliche Präsenz und ermöglicht die Entdeckung neuer Facetten individuellen Ausdrucks. Eine hilfreiche Erfahrung auch für das clowneske Spiel und Improvisation.

Bitte Kostüme, Accessoires (Brillen, Perücken, Krawatten, Schals:), Handtaschen etc. mitbringen.
Mehr an komische Figuren denken, weniger an Fasching:. was du schon immer mal, noch nie anziehen wolltest etc:.

Neu! Eine Woche später kann am 18.7.15 beim Sommerfest in Deinsdorf mit den Maskencharakteren aufgetreten werden. Unser Live-Musiker wird dazu spielen.

30.10. – 2.11.15 Szenenwerkstatt für Clowns (Fortb. Teil 3) F
Für fortgeschrittene SpielerInnen mit großem Interesse an Szenenarbeit
Siehe oben.

Susanne Carl, 2000 Gründung des Rote Nase Clowntheaters Nürnberg. Ausbildung zur Clownin, physischemTheater, Improvisation mit Franki Anderson England, Familie Flöz und vielen anderen. Kunststudium / Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg. Gründungsmitglied der Künstlergruppe LeoPART, Kunstprojekte. Seminarleiterin für Clown, Narr, Maske. Regie. Dozentin am Kunstinstitut /Uni Regensburg. 2007 Auszeichnung mit einem Kulturpreis der Stadt Nürnberg. Leidenschaft: Die Schnittstelle von Kunst und Theater.

Clown, Narr, Maske / Kunstprojekte / Kurse
www.susanne-carl.de
www.rotenase-clowntheater.de